Warzenhofrekonstruktion


Für die Warzenhofrekonstruktion wird ein Hautstückchen aus der Leiste, den Schamlippen oder den Oberlidern transplantiert. Zur seitengleichen Pigmentierung besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Transplantation Tätowierfarbe unter das Vollhauttransplantat zu bringen oder später das Transplantat zu tätowieren.